Aktuelles

Erstes Heimspiel 2019/20

 

Unser erstes Verbandsliga Spiel der Saison 2019/20 durften wir vor gebanntem heimischem Publikum austragen.

Die Gäste der SG Royals Schaumburg/Union Ilsede konnten leider nicht mit genügend Spielern antreten. Aus diesem Grund haben die neuen Spieler unserer Spielgemeinschaft, von den Northern Lions, kurzerhand bei den Gästen ausgeholfen um ein volles 15er Spiel starten zu können.

Das Team der SG BBL bestand dadurch an diesem sonnigen Tag aus 16 Cloppenburgern und einem Bremer Spieler. Da wir mit unseren cloppenburger Spielern natürlich sehr gut eingespielt waren, konnten wir auch direkt von Anfang an stark aufspielen und Punkten.

Die lange Anreise der und das "zusammengewürfelte" Team mit den Gastspielern aus Rastede/Varel lies unsere Gäste aber nicht weniger kämpfen. Alle Spieler zeigten größte Einsatzbereitschaft und stellten sich dem Gegner in jeder Situation. Gegen Ende wurden die Gäste auch mit einem Versuch belohnt, der sehr gut rausgespielt wurde!

 

Zum Schlusspfiff siegte die SG BBL mit 58:05.

 

Tries: Conredel (3), Göhrs (2), Hogeback, Kuhn, Meinel, Nkeck, Vornhagen

Conversions: Rode (4)


SG Bremen/Bethen/Lions

 

Für die kommende niedersächsische Verbandsligasaison 2019/2020 haben wir unsere Spielgemeinschaft mit 1860 Bremen um die Northern Lions erweitert.
In der Vergangenen Saison kam es leider teilweise vor, dass wir bei Spielen nicht genügend Spielern antreten konnten und teilweise sogar die Spiele absagen mussten.

Grund dafür, war leider eine zurückgehende Beteiligung bei der 2. Mannschaft unseren Bremer Kollegen von 1860 und auch Ausfälle in der 1. Mannschaft. Dadurch  mussten Spieler in der 2. Bundesliga aushelfen und waren auch dementsprechend für die Verbandsliga gesperrt.

Da sich für diese Saison bereits einiges bei unserem Partner 1860 geändert hat, sind wir sehr guter Dinge, dass dies dieses Jahr nicht wieder der Fall sein wird.
Des Weiteren haben wir aber auch mit unseren Kollegen der SG Northern Lions, aus den Vereinen vom FC Rastede und SC Varel, gesprochen. Diese müssen sich teilweise mit dem Problem auseinandersetzen, dass sie neue Spieler direkt in der Regionalliga anlernen müssen, was im Vergleich zur Verbandsliga schon ein spürbarer Unterschied ist. Und da die Lions seit Jahren in der Spitze der Regionalliga spielen, gilt dieses umso mehr. Für die neueren Spieler gibt es so nun nun auch die Möglichkeit, sich zunächst in der Verbandsliga auszuprobieren und auch z.B. Rückkehrer können im niedrigeren Bereich wieder Erfahrungen sammeln.

Gemeinsam haben wir also beschlossen, unsere Verbandsliga Spielgemeinschaft zusammenzuschließen und als SG Bremen/Bethen/Lions anzutreten.

So sollten wir diese Saison in der Lage sein jedes Spiel eine ausreichend große Mannschaft stellen zu können und jedem unserer Vereine ist geholfen!

 

Wir freuen uns auf eine spannende Saison!

Neue Bälle und Piratenspiel

 

Da unser geplantes Verbandsliga Spiel gegen die SG Royals/Ilsede leider ausfallen musste, haben wir kurzerhand als Gegner ein Team aus Spielern verschiedener Vereine zusammengetrommelt.

Es kamen Spieler aus Osnabrück, Varel, Rastede Schaumburg und Braunschweig zusammen um mit uns den Rugby-Tag zu genießen.

Außerdem konnte das Spiel auch für die Übergabe und das einspielen unserer neuen Bälle genutzt werden, die uns von unserem Sponsor, der LzO - meine Sparkasse, zur Verfügung gestellt wurden!

 

Das Spiel gegen die überwiegend in der Regionalliga beheimateten Spieler ging mit 47:07 für die Gäste aus, was sich trotzdem gut sehen lassen konnte.

 

Try: Julian Conredel

Conversion: Vladi Kuhn


Derby Pleite

Das Rückspiel gegen Union 60 Bremen am vergangenen Samstag konnten wir leider nicht so erfolgreich beenden wie das Hinspiel in 2018.

Nach einem harten Spiel, das eines Derbys würdig war, mussten wir uns mit 07:19 geschlagen geben.

Über die gesamte Zeit hinweg war das Spiel sehr ausgeglichen. Die frühe Versuch von Union weckte mehr Kampfgeist in der SG BB wodurch das Spiel nochmal härter und spannender wurde. Beide Teams schenkten sich nichts und jeder kleine Fehler wurde sofort von beiden Seiten bestraft.

 

Try: Erik Laminski 1

Conversion: Göran Werner 1


Happy New Year!

Eure Crusaders wünschen euch ein frohes neues Jahr!

 

Unser bestes aus 2018:

  • aktuell 4. Platz in der Verbandsliga Nord-West
  • Siege gegen Union 60 Bremen und  SG Royals/Ilsede
  • Ameland Tour

2018 lief grandios und wir freuen uns weiter in 2019 mit euch durchzustarten.